You'll never walk alone... Ich denke mein Blog sagt schon alles. Egal was passiert, mein Herz schlägt schwarzgelb...

Wenn mir jemand fragen stellen will, kann er das gerne auf meinem Hauptblog http://wort-fuer-wort.tumblr.com/ machen ;)
  • "Ich habe gesagt ich liebe Arsene Wenger, echt. Oh Gott ich muss die Drogen absetzen (lacht). Ich schätze ihn. Er ist ein super Kollege. In der Phase wo er keine Titel gewonnen hat, hat er überragende Entscheidungen getroffen. Es ist ja auch eine stetige Entwicklung zu erkennen."
    Klopp in der PK (via unserganzesleben)

    (Source: schwarzgelbeliebe, via unserganzesleben)

    • 20
  • (Source: yes-09)

    • 3
    • 3
  • (Source: hey-key, via yes-09)

    • 161
    • 161
  • alloveronline:

    Nur vier Tage später gelang Ihnen beim 3:0-Sieg in München ein Galaauftritt. Wie wird man innerhalb einer so kurzen Zeit vom Prügelknaben zum Helden?

    Jeder hat mir geholfen. Die Teamkollegen, die Trainer, die Leute aus dem Management. Sie haben mir Wege aufgezeigt, wie ich…

    (via yes-09)

    • 30
  • Reviersport-Interview mit Erik Durm

    • reviersport.de: Erik Durm, wie wichtig war der Sieg vor allem nach der Auftaktniederlage gegen Leverkusen, um oben mit dabei zu bleiben?
    • Erik Durm: In den kommenden Wochen haben wir ein Mordsprogramm mit vielen Englischen Wochen vor uns. Daher war der Sieg sehr wichtig, um in der Bundesliga oben wieder ranzurücken, wo wir natürlich auch hingehören. Adrian Ramos hatte es zunächst nicht einfach, weil Freiburg sehr tief stand. Es gab viele hohe Bälle und das ist nicht unbedingt Ramos‘ Spiel. Und trotzdem macht er die erste Chance direkt rein. Das ist Qualität, dafür brauchen wir ihn.
    • reviersport.de : Das Spiel gegen den SC Freiburg stand im Zeichen der Kagawa-Rückkehr. War zu erwarten, dass er kaum Anlaufzeit braucht?
    • Durm: Wir wussten alle, was Shinji drauf hat. Er hat super trainiert und zeigt jeden Tag, was für eine Klasse er hat. Ich glaube, die Fans haben sich sehr auf ihn gefreut und das hat er mit seinem Tor und dem super Spiel zurückgezahlt. Er ist einfach ein sehr, sehr geiler Kicker, der sich freut, wieder mit uns spielen zu dürfen. Er fühlt sich in der Mannschaft total wohl. Das passt einfach!
    • reviersport.de: Ist die Mannschaft bereit dafür, sich wieder einmal auf Spitzenniveau mit einer Mannschaft wie dem FC Arsenal messen zu können?
    • Durm: Wir werden auf jeden Fall alles reinhauen. Jedes Spiel ist anders und nicht mit den letzten CL-Saisons zu vergleichen, besonders weil Arsenal spielstarke Leute wie Alexis Sánchez hinzubekommen hat. Darauf werden wir uns nach einer Phase der Regeneration mit Videoanalysen einstellen und am Dienstag mit Sicherheit top vorbereitet sein.
    • 32
  • "Überrascht? Muss ich mal überlegen. Joa, doch, ich war überrascht, dass er auf den Markt gekommen ist. Sein erstes Jahr bei United war das letzte Jahr von Ferguson. Da geht es nur um Titel, nicht um die Entwicklung von Spielern. Im ersten Jahr danach ging es auch nur um Ergebnisse, weil es Jahr 1 nach Ferguson war. Wer funtioniert spielt, wer nicht sofort perfekt funktioniert, sitzt auf der Bank. Und jetzt kam schon wieder ein neuer Trainer mit einer ganz anderen Philosphie. Einer sehr erfolgreichen Philosophie, in die Shinji aber nicht hineingepasst hat. 2 Jahre sind dann auch genug, um zu versuchen sich durchzusetzen, finde ich. Dann haben wir die Möglickeit gesehen, Shinji holen zu können, haben sie genutzt und jetzt sind hier alle glücklich."
    Jürgen Klopp in der PK auf die Frage, wie sehr in überrascht hat, dass United Shinji Kagawa gehen lassen hat (via yes-09)

    (via bvbkirsche)

    • 37
  • "Sven Bender ist eine Option für morgen."
    Jürgen Klopp (via bvbkirsche)
    • 50
  • (Source: bvbkirsche)

    • 15
    • 15
  • (Source: bvbkirsche)

    • 12
    • 12